Betreff
Ergänzung der erweiterten Vertretungsregelung in den (Gemischten-)Ausschüssen
Vorlage
VG/2014/0037
Aktenzeichen
020-00
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Die erweiterte Vertretungsregelung wird für die sonstigen, in die

(Gemischten-)Ausschüsse wählbaren Bürger, wie folgt ergänzt:

 

Die als Mitglied in die Ausschüsse gewählten sonstigen wählbaren Bürger werden im Vertretungsfall zunächst durch ihren im Rahmen der konstituierenden Sitzung, oder im Fall einer späteren Nachwahl, gewählten Vertreter (= sonstiger wählbarer Bürger) vertreten. Ist auch diese Person verhindert, erfolgt die Vertretung durch die gewählten Ratsmitglieder der jeweiligen Fraktion in der Reihenfolge des Verbandsgemeinde-ratswahlergebnisses 2014. Hiervon sind die Verbandsgemeinderatsmitglieder ausgenommen, die bereits als ordentliches Mitglied in den jeweiligen Ausschuss gewählt wurden bzw. im Vertretungsfall ein ordentlich gewähltes Ausschussmitglied vertreten. Eine Doppelvertretung ist nicht zulässig.