Betreff
Nochmals:
Sachstandsbericht IGS
Vorlage
VG/2009/0215
Aktenzeichen
II Schulen
Art
Beschlussvorlage
Referenzvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Es wird der Beschluss der nachfolgenden Resolution im Verbandsgemeinderat vorgeschlagen:

 

Der Verbandsgemeinderat beschließt dem Landrat und den Fraktionen des   Kreistages folgende Erklärung zum Schulentwicklungsplan vorzulegen:

 

Neben den bisher vorgebrachten Gegenargumenten, den Schulstandort Vallendar für eine IGS in Frage zu stellen, macht der Verbandsgemeinderat nochmals auf die

Wichtigkeit eines entsprechenden Bildungsangebotes auf der rechten Rheinseite

an dem Standort Vallendar aufmerksam. Die weitere Entwicklung der Verbandsgemeinde Vallendar besonders der Stadt Vallendar und das angestrebte Ziel einer attraktiven Wohngemeinde mit bereits vorhandenen bedeutenden Bildungseinrichtungen wie der WHU und der PTHV sehen wir nachhaltig als gefährdet an. 

Es besteht eine offensichtliche Diskrepanz zwischen der Wertigkeit des Bildungsstandortes Vallendar im Bereich der Hochschulen und dem Bereich der schulischen Möglichkeiten für die Kinder im Bereich der Verbandsgemeinde Vallendar, die nicht nachvollziehbar ist.

 

Der Anteil der Schüler aus dem Westerwald und der Stadt Koblenz an der Regionalen Schule belief sich bisher immer auf ca. 40 %. Diese Zahlen dürfen gerade nach Abschaffung der Schulbezirke nicht unberücksichtigt bleiben. Die durchgeführte Befragung in den o.g. Bereichen im Frühjahr 2009 bestätigte diesen Pendleranteil.