Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 28, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

 

  1. Der Verbandsgemeinderat nimmt die Planung sowie weitere Vorgehensweise zustimmend zur Kenntnis und beschließt die Umsetzung.
  2. Der Auftrag zur Planung der Bushaltestelle „Realschule-Plus“ (LPH 5,6,8,9 und örtliche Bauüberwachung) wird an das Büro Klabautschke aus Koblenz, entsprechend dem Angebot vom 22.04.2021 in Höhe von 7.800,63 € brutto, vergeben.

 


Seitens eines Ratsmitgliedes wurde darauf hingewiesen, dass bei Anschaffung von

Glasbushäuschen auf den Vogelschutz geachtet werden sollte.

 

Seitens der FWG Fraktion lag zum Tagesordnungspunkt ein Antrag vom 06.07.2021 vor.

Dieser wird mit Protokoll beigefügt.