Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 28

Beschluss:

 

Der Verbandsgemeinderat beschließt, die eigentlich für die Beschäftigung von Honorarkräften bereit gestellten Mittel in Höhe von 10.000 € für die Beschäftigung einer Halbtagskraft zu verwenden.

Das Einstellungs- und Abrechnungsverfahren soll analog der Verfahrensweise bei der Jugendpflegerin erfolgen.