Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Beschluss:

 

Der Werksausschuss nimmt die Generalentwässerungsplanung für die OG Weitersburg, erstellt durch das Büro Hartwig aus Wiesbaden und Gaul Ingenieure GmbH aus Bad Kreuznach, sowie die beschriebene, weitere Vorgehensweise zustimmend zur Kenntnis und wählt die Variante 2 „Verzweigung“ für die Entlastung des Verbindungssammlers-Ost unterhalb der Ringstraße.

 


Frau Alt, Büro Hartwig, Wiesbaden, und Herr Gaul,  Gaul-Ingenieure GmbH, Bad Kreuznach,

wurden als Sachverständige während dieses Tagesordnungspunktes einstimmig vom Ausschuss zugelassen.

 

Anhand einer Präsentation wurde die Angelegenheit umfassend erläutert.

Die Fragen der Ausschussmitglieder wurden beantwortet.