Beschluss: vertagt

Die CDU-Fraktion hielt eine Preiserhöhung nicht für notwendig.

Ferner wurden durch die Überprüfung/Verbesserung der technischen Anlagen Vorteile z.B. in der Verminderung der Betriebskosten gesehen.

An weiteren Maßnahmen wurde Folgendes empfohlen:

-       Bessere Vermarktung anstreben

-       Änderung der Öffnungszeiten

-       Saisonverlängerung

-       Angebot Schwimmkurse verbessern. Hierzu entsprechende Kooperationspartner finden

-       Kindern bis einschließlich 6. Lebensjahr kostenlosen Eintritt ermöglichen

-       Wiedereinführung der Familienkarte (150,00 Euro/Saison/Familie)

-       Saisonkarte auf 80,00 Euro herabsetzen

-       Ermäßigte Karte auf 2,50 Euro herabsetzen (Punkte belassen)

 

Die SPD-Fraktion schloss sich den Ausführungen der CDU-Fraktion grundsätzlich an.

Zusätzlich wurde die Kostenfrage bezüglich der Betrachtung von der Ausgabeseite angesprochen. Auch eine energetische Verbesserung soll geprüft werden.

 

Im weiteren Verlauf beantragte die SPD-Fraktion Beratungsbedarf.

 

Die CDU-Fraktion schlug vor, zumindest die Preise für die kostenlose Benutzung der Einrichtungen (Freibad und Hallenbad) für Kinder bis einschließlich 6. Lebensjahr zu beschließen, da die Saison bald anfange.

 

Dem konnten sich alle Fraktionen anschließen.

 

Abstimmungsergebnis:

Ja 25  Nein 0  Enthaltung 0

Entspricht: einstimmig angenommen.

 

 

Für weitere Regelungen wurde Beratungsbedarf angemeldet.