Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 29, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

 

Der Verbandsgemeinderat beschließt gemäß § 114 Abs.1 Satz 1 GemO den vom Rechnungsprüfungsausschuss geprüften Jahresabschluss mit allen Bestandteilen zum 31.12.2013.

 

Festgestellt werden:

1. in der Ergebnisrechnung

   der Gesamtbetrag der Erträge auf                                                                   8.187.583,86 €

   der Gesamtbetrag der Aufwendungen auf                                                      7.395.915,37 €

   der Jahresüberschuss auf                                                                               791.668,49 €

    (nachrichtlich: ohne Erträge u. Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen = 99.744,78 €)

 

2. in der Finanzrechnung

   die ordentlichen Einzahlungen auf                                                                   7.574.442,97 €

   die ordentlichen Auszahlungen auf                                                                  6.729.069,15 €

   der Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen auf                              845.373,82 €

 

   die außerordentlichen Einzahlungen auf                                                                        0,00 €

   die außerordentlichen Auszahlungen auf                                                                       0,00 €

   der Saldo der außerordentlichen Ein- und Auszahlungen auf                               0,00 €

 

   die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit auf                                                     153.649,19 €

   die Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf                                                    160.236,91 €

   der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf             -6.587,72 €

 

   die Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf                                                           0,00 €

   die Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf                                               533.754,13 €

   der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf    -533.754,13 €

 

   der Gesamtbetrag der Einzahlungen auf                                                         7.728.092,16 €

   der Gesamtbetrag der Auszahlungen auf                                                        7.423.060,19 €

Die Veränderungen des Finanzmittelbestandes im Haushaltsjahr auf         305.031,97 €

 

Das Eigenkapital der Verbandsgemeinde Vallendar hat sich zum Bilanzstichtag 31.12.2013 von 2.828.074,60 € um den Jahresüberschuss des Jahres 2013 in Höhe von 791.668,49 €  auf  3.619.743,09 € erhöht.

 

Dem Bürgermeisters und den ihn vertretenden Beigeordneten wird gemäß § 114 Abs.1 Satz 2 GemO und der Empfehlung des Rechnungsprüfungsausschusses für die ordnungsgemäße Geschäftsführung im Haushaltsjahr 2013 Entlastung erteilt.

 

 


Herr Bürgermeister Pretz und die 1. Beigeordnete, Frau Heitmann-Weiß, nahmen an der Beratung und Beschlussfassung nicht teil.

Der Vorsitz übernimmt der Beigeordnete Wilfried Münz.

Den Bericht über die Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der VG Vallendar am 05.11.2014 trägt Herr Rolf-Peter Wambach vor.