Prüfung des Jahresabschlusses der Ortsgemeinde Weitersburg zum 31.12.2016

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:OGW/2017/0023  
Aktenzeichen:901-16
Art:Beschlussvorlage  
Datum:14.07.2017  
Betreff:Prüfung des Jahresabschlusses der Ortsgemeinde Weitersburg zum 31.12.2016
 

Beschlussvorschlag:

 

Der Rechnungsprüfungsausschuss fasst nach Durchführung der Prüfung des Jahresabschlusses mit allen Bestandteilen zum 31.12.2016 folgenden Beschluss:

 

Der Ausschuss hat den Jahresabschluss mit seinen Bestandteilen zum 31.12.2016 geprüft.

 

Beanstandungen haben sich  keine / folgende  ergeben:

 

Festgestellt werden:

 

 

1.                                                                                                                                                                                         Im Ergebnishaushalt
der Gesamtbetrag der Erträge auf                                                                2.448.598,96
der Gesamtbetrag der Aufwendungen auf                                                   2.661.329,77

Jahresergebnis                                                                                            - 212.730,81 €

 

2.                                                                                                                                                                                        Im Finanzhaushalt
die ordentlichen Einzahlungen auf                                                                2.050.916,62 €
die ordentlichen Auszahlungen auf                                                               2.156.883,46 €
Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen auf                                -105.966,84 €

die außerordentlichen Einzahlungen auf                                                                     0,00 €
die außerordentlichen Auszahlungen auf                                                                    0,00 €
Saldo der außerordentlichen Ein- und Auszahlungen auf                                   0,00 €

die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit auf                                                  840.605,26 €
die Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf                                                 209.624,78 €
Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf             630.980,48 €

die Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf                                             198.000,00 €
die Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf                                            722.283,27 €
Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf        -524.283,27 €

Einzahlungen aus durchlaufenden Geldern                                                       11.261,10 €

Auszahlungen aus durchlaufenden Geldern                                                      11.991,47 €

Saldo aus durchlaufenden Geldern                                                                   -730,37 €

 

der Gesamtbetrag der Einzahlungen auf                                                      3.100.782,98 €
der Gesamtbetrag der Auszahlungen auf                                                     3.100.782,98 €
Veränderung des Finanzmittelbestandes im Haushaltsjahr auf                         0,00 €

           

 

 

Das Eigenkapital der Ortsgemeinde Weitersburg hat sich zum Bilanzstichtag 31.12.2016 von 10.892.628,30 € um den Jahresfehlbetrag 2016 von -212.730,81 € auf  10.679.897,49 € vermindert.

 

Der Ausschuss empfiehlt dem Ortsgemeinderat die Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2016 und die Entlastung des Ortsbürgermeisters und den ihn vertretenden Ortsbeigeordneten für die ordnungsgemäße Geschäftsführung im Haushaltsjahr 2016.

 

Gemäß Ziffer 2 VV zu § 115 GemO wird ebenfalls dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde sowie den ihn vertretenden Beigeordneten für die Ausführung des Haushaltsplanes im Rahmen des § 68 GemO Entlastung erteilt.